Telefoninkasso

Wenn sich der Schuldner trotz Anschreiben nicht meldet so wird das Telefonieren als weiteres Instument der Forderungsbeitreibung eingesetzt. Es wird versucht eine Vereinbarung mir dem Schuldner zu erwirken. Dies kann entweder eine verbindliche Zusage der Zahlung oder das Vereinbaren eines Ratenzahlungsplanes sein. Auch kann hierbei auf eventuelle Leistungsbehinderungen wie z. B. unvollständige oder fehlerhafte Leistung eingegangen werden. Das Ziel aller Gespräche ist jedoch, dass der Debitor die Forderung begleicht.

Treu und Glauben

Auslegung von Verträgen. Verträge sind so auszulegen, wie Treu und Glauben mit Rücksicht auf die Verkehrssitte es erfordern.

Informationen zum Forderungsverkauf finden Sie hier: Factoring