Titulierte Forderungen

Sobald die Forderung tituliert ist, beginnt eine weitere für den Schuldner unangenehme Phase. Mit dem Titel werden wir dann sämtliche Zwangsvollstreckungsverfahren einleiten die zur Realisierung Ihrer Forderung notwendig sind. Im Einzelnen sind dies Kontopfändung, Lohn- und Leistungspfändung, Steuererstattungsanspruchpfändung, Leistungspfändung wie z. B. Rente oder Arbeitslosengeld, Taschenpfändung, Austauschpfändung von hochwertigen Mediengeräten oder Mobiltelefonen, Kassenpfändung, Zwangsverwaltung von Immobilien, Zwangshypotheken, Zwangsversteigerungen und so weiter.

Dadurch, dass wir als Inkassounternehmen Spezialisten auf höchstem Niveau sind, können Sie von uns durchgehend eine Rechtsdienstleistung erwarten, die auch Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht wird.

Ihre Vorteile

  • Rechtssichere Maßnahmen zur Forderungsbeitreibung
  • Professioineller Zwangsvollstreckungsauftrag an Gerichtsvollzieher/-in
  • Ausschöpfung sämtlicher zur Verfügung stehenden Maßnahmen
  • Beauftragung von Taschenpfändung, Sachpfändungen, Lohn-/Gehaltspfändungen, Kontopfändungen, Durchsuchungsbeschlüssen
  • Kollegiales Verhältnis zu Gerichten und Gerichtsvollzieherstellen

Informationen zum Forderungsverkauf finden Sie hier: Factoring